Messungen



Pilotprojekt:

Messung am Mensch

In einem Pilotprojekt wurden Probanden ausgemessen, um die Wirkung des vitalisierten Wassers auf die Bioenergetik zu testen. Das Projekt setzte sich wie folgt zusammen:

 

  • Die Probanden hatten ein Alter zwischen 22 – 58 Jahren; Grundsätzlich waren es gesunde Menschen
  • Wasser-Vitalisierung: 1 Vital-Water Bioresonance-Converter aktiviert das Wasser vor dem trinken
  • Messverfahren: Bioenergetische Messung (Bestimmung der Bioresonanzzahlen); Ausgangsmessung Montag, zweite Endmessung am Freitag (4 Tage Intensivanwendung)
  • Anwendung: Die Probanden mussten täglich 2-3 Liter vitalisiertes Wasser trinken und sonst nichts an ihrem Alltag oder ihren Gewohnheiten ändern



Auswertung Wasservitalisierung i-like:

Durchschnittliche Verbesserung der Werte in Prozenten



Auswertung Wasservitalisierung


Mittelwerte Differenzen (Erst- und Endmessung):

  • Histogramm (Potential der Gewebehomöostase) +78%
  • Autokorrelation (Selbstwirksamkeit) +66%
  • Zentrale Regulation +27%
  • Zentr. Energiepyramide («Soll und HABEN») +38%
  • Psychoemotionale Ressourcen +33%
  • Brain Harmonisierungs-Potential +36%
  • Allg. Gesundheitsindex +36%

Die Ergebnisse überzeugen!

Die Untersuchungen zeigen, dass die Informationen als Bereitschaftspotential des Wassers gezielt ankommen und übernommen werden. Dieses Bereitschaftspotential des Trinkwassers überträgt sich als sog. «offene Cluster» im Wasser des Körpers und steht somit zur Vitalisierung und Resilienzsteigerung zur Verfügung.




Fazit:

 

Durch die Aktivierung des Trinkwassers mit dem i-like Converter ist die Vitalität und Resilienzfähigkeit der Probanden signifikant und messbar gestiegen.




Zusammenfassend zur Wirkung des Vital-Water Bioresonance-Converters



Filtersysteme können zwar Schadstoffe im Wasser entfernen, die negativen Schadstoffinformationen welche den menschlichen Organismus massiv beeinflussen, bleiben aber in der Matrix des Wassers gespeichert (Wassercluster). Hier gilt es, das Wasser von diesen Informationen zu befreien. Das macht der Vital-Water Bioresonance-Converter von i-like

Die Lösung:

der i-like Vital-WaterBioresonance-Converter informiert, strukturiert und belebt das Wasser neu (sog. «offene Cluster»), befreit es von sog. schlechten Informationen und optimiert die Eigenschaften des Wassers in Bezug zum Menschen und seinem Wohlbefinden.

Belebtes Wasser



empty